Programmträger

Das Schülerstipendium „grips gewinnt“ ist ein Programm der Joachim Herz Stiftung.

Ins Leben gerufen wurde das Schülerstipendium „grips gewinnt“ 2011 durch eine Kooperation der Robert Bosch Stiftung und der Joachim Herz Stiftung. Beide Stiftungen fördern die gemeinsam aufgenommenen Stipendiaten bis 2023. Seit 2018 führt die Joachim Herz Stiftung das Schülerstipendium alleine durch.

Die gemeinnützige Joachim Herz Stiftung arbeitet überwiegend operativ und ist vorrangig in den Themenfeldern Naturwissenschaften, Wirtschaft sowie Persönlichkeitsbildung tätig. In diesen drei Bereichen werden auch kleine, innovative Projekte Dritter gefördert. Seit 2017 unterstützt die Stiftung zudem Forschungsprojekte in den Themenfeldern Medizin und Recht. Die Joachim Herz Stiftung wurde 2008 errichtet und gehört zu den großen deutschen Stiftungen.

www.joachim-herz-stiftung.de

Ulrich Müller

„Ihr seid bei „grips gewinnt“ richtig, wenn ihr gut in der Schule seid und noch mehr lernen wollt. Wenn ihr euch für andere engagiert und euch mit Jugendlichen, die so ticken wie ihr, vernetzen wollt. Gleichzeitig liegen euch manchmal Steine im Weg, die euch erschweren, eure Ziele zu erreichen. „grips gewinnt“ bietet finanzielle Unterstützung, Seminare zu Themen aus Politik, Gesellschaft oder Wirtschaft und gibt euch Tipps zu Ausbildung und Studium. Wir sind gespannt auf eure Bewerbung.“

Ulrich Müller
Vorstand Joachim Herz Stiftung