Vorjury

Die Vorjury bearbeitet und bewertet die schriftlichen Bewerbungen. Jede Bewerbung wird von Experten aus den Bereichen Pädagogik, Bildung, Erziehung, Psychologie und Soziologie gesichtet.

Die Vorjury wird durch das „grips gewinnt“-Team geschult und somit auf die Bewertung bestmöglich vorbereitet. Nach einer intensiven Bewertungsphase treffen sich Vorjury und grips-Team, um die einzelnen Bewerber zu besprechen und zu entscheiden, wer zu einem Auswahlgespräch eingeladen wird.

/fileadmin/redaktion/Stipendiatenportraits/grips_gewinnt_Noer_Portraits_019.jpg

Parisa

„grips gewinnt“ ist wie eine Tür, die sich für mich im richtigen Zeitpunkt geöffnet hat. Hier habe ich endlich das Gefühl dazuzugehören. Sogar mehr als das: Ich fühle mich wie zu Hause! Durch das Stipendium habe ich mehr Selbstvertrauen, Motivation und Hoffnung dazu gewonnen. Ich glaube nun viel mehr an mein Können, meine Stärke und daran, meine Ziele erreichen zu können.

/fileadmin/redaktion/Stipendiatenportraits/maraam_t.jpg

Maraam

Ich bin Maraam und komme aus dem Libanon. Ich spiele seit vielen Jahren Keyboard. Es ist ein Teil meines Lebens geworden.

/fileadmin/redaktion/Stipendiatenportraits/Elisabeth_Pivovarov_Ost_15.jpg

Elisabeth

Warum ich gerne grips-Stipendiatin bin?
Weil ich mich in der großen Gruppe sehr geborgen fühle. Schon seit dem ersten Seminar bin ich begeistert von den vielfältigen, talentierten und freundlichen Menschen, die ich kennenlernen durfte. Ich habe eine große Anzahl an neuen Freunden gefunden, die mir die Angst vor meinen zukünftigen Bildungs- und Lebenswegen nehmen.