Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Wir suchen talentierte, engagierte Schülerinnen und Schüler, die ihr Abitur oder ihre Fachhochschulreife machen möchten, dabei aber Hürden zu überwinden haben – zum Beispiel finanzielle Probleme in der Familie, sprachliche oder kulturelle Hindernisse.

Die nächste Bewerbungsphase läuft vom 15. Januar bis zum 15. März 2017.

Schüler/innen können sich bewerben, wenn

  • sie eine allgemeinbildende Schule in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt oder Schleswig-Holstein besuchen und Abitur oder die Fachhochschulreife machen möchten
  • sie momentan mindestens die 7. Klasse besuchen (die Förderung beginnt frühestens ab der 8. Klasse)
  • ihre Bildungschancen durch soziale, finanzielle oder kulturelle Umstände beeinträchtigt sind
  • sie zum Zeitpunkt des Abiturs nicht älter als 21 Jahre alt sind.

Besonders wichtig sind uns

  • schulische Leistungen (es ist jedoch kein bestimmter Notendurchschnitt erforderlich)
  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • schulisches, außerschulisches und soziales Engagement

Die nächste Ausschreibung läuft vom 15. Januar bis zum 15. März 2017.

/fileadmin/redaktion/Stipendiatenportraits/bekir_o.jpg

Bekir

Mein sehnsüchtigster Wunsch ist es, mich und vor allem meine Familie stolz zu machen. Stolz zu sein, was ich geschafft hab. Ich möchte mich später an die Vergangenheit erinnern und denken können: "Ich hab es geschafft!"

/fileadmin/redaktion/Stipendiatenportraits/Elisabeth_Pivovarov_Ost_15.jpg

Elisabeth

Ich bin gerne grips-Stipendiatin, weil ich mich in der großen grips-Familie sehr geborgen fühle. Schon seit dem ersten Seminar bin ich begeistert von den vielfältigen, talentierten und freundlichen Menschen, die ich kennenlernen durfte. Ich habe eine große Anzahl an neuen Freunden gefunden, die mir die Angst vor meinen zukünftigen Bildungs- und Lebenswegen nehmen.